Herzlich Willkommen im Biermuseum,

dem ersten Museum für saarländische Brauereikultur, das Museum wurde

am 29.05.2014 eröffnet und seither immer wieder erweitert. Sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet, Sondertermine für Gruppen und Vereine nach Absprache möglich.

Der Saarfürst hängt sein Wams an den Nagel, schrieb ich am 13. April. Es geht vorerst weiter, durch Hilfe und Unterstützung ist vorerst der weiterbetrieb möglich.
Dennoch ist die Zukunft ungewiss, da ich die erfolgreichen Samstage nicht mehr machen kann, ist die finanzielle Lage weiter angespannt. Als Arbeitnehmer habe ich 4 Jahre alle Kosten selbst getragen, ohne Fördergelder oder sonstige Unterstützung. Klar nicht jeder sieht das Biermuseum als Museum, und manch einer meint ich wolle mich damit bereichern. Nur wollte ich mich bereichern oder ein Gewinnbringendes Unternehmen aufbauen, dann sicher nicht als Museum.
Trotz allem habe ich dieses Monat wieder weitere Ausstellungsstücke gekauft, nur Vergrößern und verbessern kann ich ohne Hilfe nicht mehr. Daher haben wir eine Spendenaktion über GOFUNDME.com gestartet, näheres im Fixierten Post auf der Biermuseumsseite. Desweiteren bieten wir noch unsere Bankverbindung für Hilfe an :
DE 02 590 920 0074 0058 0213 Bic: GENODE51SB
Verwendungszweck : Spende für das Biermuseum
Kontoinhaber Frank Casciani.
Bisher kamen insgesamt 75€ durch die Spendenaktion und Überweisungen zusammen, allen Helfern herzlichen Dank.


Nicht nur Kohle und Stahl haben unser Saarland geprägt, nein unsere Brauereikultur hatte einen großen Anteil. Was wären unsere Vereine ohne die Unterstützung der Brauereien gewesen, waren es doch meist diese die beim Aufbau eines Clubheims sich finanzell angagierten. Wo traf man sich früher um den Stress und die Strapatzen des Arbeitstages abzulegen ??? Wo schaute man gemeinsam die Sportveranstaltungen im Fernsehen ??? Ja in der Kneipe üm´s Eck, auch dort wäre ohne Brauereikultur nicht viel gewesen. Das Museum für saarländische Brauereikultur ist das erste Museum das sich dieser Kulturgeschichte angenommen hat, denn werder die Brauereien, die Braustädte noch die Landkreise haben sich diesem Thema angenommen.

Sehen Sie bei uns über 3000 Ausstellungsstücke der Saarländischen Brauereikultur, der letzten 13 großen Brauereien. 

Unterstützen Sie uns und unsere Arbeit durch einen Besuch.


 

 

Das Museum befindet sich in 66571 Wiesbach Mangelhausen in der Heusweilerstraße 49, telefonisch sind wir unter 0152 33500961 zuerreichen.

Unsere Postanschrift ist: Hinter den Gärten 16 in 66287 Quierschied


 


 

30603